Kreditarten Ratgeber

[/infobox] Die Rückzahlungsmodalitäten beeinflussen die Art der Tilgung, die Laufzeit des Kredits und die Kosten eines Darlehens. Besonders bei Krediten mit mittel- bis langfristiger Laufzeit ist es wichtig, Sonderrechte wie Tilgungspausen in den Kreditvertrag aufzunehmen. Zusätzlich müssen Kreditnehmer die optimale Laufzeit ihres Kredits per Haushaltsrechnung bestimmen. Die Rückzahlungsmodalitäten im Überblick Kaum gesetzliche Einschränkungen Modalitäten beziehen…

Lebensversicherungsdarlehen sind eine sehr spezielle Kreditart. Sie richten sich fast ausschließlich an Bauinvestoren, welche durch die Aufnahme Steuervorteile realisieren wollen. Mit der Aufnahme des Darlehens wird gleichzeitig auch immer eine Lebensversicherung abgeschlossen. Durch die Kombination von Kredit und Lebensversicherung entstehen Kreditnehmern sowohl Vor- als auch Nachteile, über die es sich zu informieren gilt. [/infobox] Das…
ab 0,00%
eff. Jahreszins
  • kostenlose, schufaneutrale Anfrage
  • schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung binnen 24 Stunden möglich
  • niedrige monatliche Rate ab 0,00% eff. Jahreszins!

[/infobox] Als Kreditnebenkosten werden alle Kosten bezeichnet, die im Rahmen eines Kreditgeschäfts zusätzlich zum Nominalzins anfallen. Teile der Kreditnebenkosten sind dabei im Effektivzins enthalten, andere müssen zusätzlich dazu entrichtet werden. Die gute Nachricht für Kreditnehmer ist, dass ein Großteil der Kreditnebenkosten durch geschicktes Verhandeln, durchdachte Vergleiche und das Weglassen von unnötigen Extras stark reduziert werden…

Das Wichtigste in Kürze Bei Schuldscheindarlehen handelt es sich in der Basis um einen einfachen Bankkredit, allerdings mit einigen Besonderheiten. Hierbei können sich Unternehmen Fremdkapital zur Eigenfinanzierung von Kapitalsammelstellen leihen. Ähnlich wie bei Anleihen handelt es sich hierbei um einen langfristigen Großkredit, allerdings mit dem Unterschied, dass das Schuldscheindarlehen nicht an der Börse gehandelt werden…

Die Kreditkarte der Landesbank Berlin (LBB-Kreditkarte) ist mit eines der Top-Produkte auf dem Markt der Kreditkarten. Das liegt nicht ferner daran, dass im Co-Branding sehr gute VISA-Karten und Mastercard-Kreditkarten rausgegeben werden. Hinter der Landesbank Berlin (LBB) steht der historische Kern der Berliner Sparkasse, womit sie auch heute noch zur Sparkassen-Finanzgruppe zählt. Mit ihren Kreditkartenangeboten setzt…

Der Tod eines geliebten Menschen stellt für die weitaus meisten Personen ein einschneidendes Erlebnis dar. Umso schlimmer ist es, dass man sich dann noch mit rechtlichen und finanziellen Dingen beschäftigen muss, wie zum Beispiel damit, wie die Beerdigungskosten gedeckt werden können. Da nicht alle Personen in Deutschland eine Sterbegeldversicherung besitzen und die Angehörigen zudem nicht…

Kreditkarten sind bekanntlich gerade in Unternehmen ein wichtiges Instrument, um flexibel Transaktionen ausführen zu können. Je mehr Mitarbeiter eine Kreditkarte erhalten sollen, desto aufwendiger wird die Suche nach passenden Produkten für die Verantwortlichen im Betrieb. Revolvierende Karten kommen in vielen Fällen schon deshalb nicht infrage, weil nicht jeder Kartennutzer uneingeschränkt Zugriff auf die Kreditlinie des…

Kunden deutscher Banken kennen sich – oft ohne eigenes Wissen – durchaus besser mit Kreditkarten aus, als ihnen bewusst ist. Der Grund ist darin zu sehen, dass sie Produkte aus dieser Sparte kennen, ohne sich darüber im Klaren zu sein. Denn wollte man es genau nehmen, ist nahezu jeder Berufstätige Konsument zumindest in gewisser Weise…

Gerade Unternehmen aus dem Bereich des Mittelstands haben mitunter mit Problemen zu kämpfen, wenn sie kurz- oder langfristig einen Überbrückungskredit benötigen oder frisches Kapital für neue Investitionen und Expansionen benötigen. An diesem Punkt erweist sich der Treuhandkredit in vielen Fällen als interessanter und im Kredit Vergleich mit anderen Finanzierungsmodellen als günstiger Weg, um den Bedarf…

Am Kreditmarkt kann zwischen vielen verschiedenen Produkten unterschieden werden. Ein gutes Beispiel für eine solche Differenzierung sind Darlehen, bei denen Kunden entweder mit oder ohne Eigenkapital Finanzierungen auf den Weg bringen können. Der Realkredit lässt sich eindeutig in den Bereich der Eigenkapital-basierten Angebote einordnen. Dabei finden sich in der Analyse natürlich weitere Unterschiede zwischen verschiedenen…

Das Wichtigste in Kürze: Kommunalkredite vielerorts Bestandteil der Haushaltsplanung, da nötige Investitionen häufig nicht ohne Fremdmittel erfolgen können Zustimmung durch Prüfstellen ist obligatorisch und ein öffentlicher Prozess: Interessierte Bürger können Einsicht in das Abstimmungsverhalten der Räte und Kreistage nehmen Empfänger sind bspw. Einrichtungen wie Krankenhäuser, Kindergärten Schulen und andere öffentliche Einrichtungen Kommunen können per Gesetz…

Das Wichtigste in Kürze: Bildungskredit ist eine spezielle staatliche Finanzierungsform, die Studenten in ihrer Hochschullaufbahn unterstützen soll Verzicht auf Abfrage des SCHUFA-Scorings, eigene Vermögensverhältnisse und das der Eltern sind nicht entscheidend – der Bund bürgt bei Zahlungsausfällen klare zeitliche Limitierung: Auszahlung max. 24 Monate, je 300€ pro Monat Voraussetzungen für die Förderung: Deutsche Staatsbürgerschaft, Teilnahme…

Privaten Kreditnehmern begegnet am Markt eine gefühlt endlose Auswahl unterschiedlicher Darlehensmodelle, so dass Verträge für Finanzierungen für fast jede Lebenslage abgeschlossen werden können. Institutionelle Einrichtungen, die mehr oder minder dringend Geld benötigen, haben zwar durchaus ihrerseits Mittel und Wege, frisches Kapital zu beschaffen. Die Vielfalt in diesem Bereich aber ist bereits deutlich eingeschränkter. Dies wiederum…

Der Unterhalt für Schiffe und Boote ist mit hohen Kosten verbunden. Wer sich erstmals im Leben den Traum vom eigenen Schiff erfüllt, muss später oft erkennen, dass es bei Investitionen leider nicht mit dem Kauf, einem ausreichenden Versicherungsschutz und den Kosten für den Liegeplatz getan ist. Ihren großen Boom erlebten Schiffshypothekarkredite in den 80er und…

Auch bei geschäftlichen Aktivitäten auf nationaler Ebene sind Finanzierungen für viele Unternehmen die Basis für den Erfolg. Denn nicht jedes Unternehmen kann es sich leisten, Einkäufe und Dienstleistungen allein mit eigenen finanziellen Reserven zu bewerkstelligen. Umso wichtiger sind Darlehen indes im Exportbereich. Dort ist es auch und gerade der so genannte Lieferantenkredit, der viele Geschäfte…

Gesundheit auf Kredit? Auf den ersten Blick mag nicht jeder Mensch gleich eine Verbindung zwischen diesen beiden Begriffen sehen. Und dies hat durchaus einen nachvollziehbaren Grund, denn die Finanzierung von Operationen und anderen medizinischen Maßnahmen mit Fremdmitteln ist mit Sicherheit nicht jedermanns Sache. Auf der anderen Seite lässt sich sagen: Die Krankenversicherungen in Deutschland haben…

Leasen oder finanzieren? Dies ist die erste Frage, die ganz oben auf der Liste der Abwägungen jener Menschen steht, die mit dem Gedanken an die Anschaffung eines neuen oder gebrauchten Bootes spielen. Schon kleinere Boote und Schiffe können recht kostspielig sein, von den Nebenkosten für den Unterhalt sowie Hafen- und Liegegebühren einmal ganz abgesehen. Ungleich…

Ihrer Eignung nach lassen sich die so genannten Apothekerdarlehen mit Krediten vergleichen, die Mediziner beantragen können, um eine bereits existierende Praxis zu übernehmen oder neue gewerbliche Räume für die Eröffnung einer eigenen Praxis mieten und einrichten zu können. Ungleich teurer wird es für potentielle Kreditnehmer natürlich, wenn Räumlichkeiten nicht nur angemietet, sondern erworben werden sollen.…

Das Wichtigste in Kürze Aufgrund der Zweckbindung sind Renovierungskredite meist günstiger als normale Ratenkredite. Um den günstigsten Zinssatz zu erhalten, benötigen Sie allerdings eine einwandfreie Bonität. Sollte diese nicht vorhanden sein, sind andere Kredite empfehlenswerter. Nutzen Sie unseren Kreditrechner und profitieren Sie von günstigen Konditionen Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen Schneller, unkomplizierter KreditantragAuszahlung innerhalb von…

Der Lombardkredit hat eine lange Tradition. Bereits um das Jahr 1400 sollen norditalienische Kaufleute auf diese Form von Krediten zurückgegriffen haben. Heutzutage setzen viele Unternehmen Lombardkredite ein, um ihren kurzfristigen Finanzierungsbedarf zu decken. Doch ein Lombardkredit kann nicht nur von Unternehmen, sondern auch von privaten Kreditnehmern genutzt werden. Nachfolgend erfahren Sie, welche Chancen und Risiken…

Unser Ratgeber für Kreditkarten

Kreditkarten gibt es mehr als genug. Nicht nur Banken bieten heutzutage Kreditkarten an, sondern auch Supermärkte, Fluggesellschaften und Autohersteller. Und damit sind wir noch lange nicht am Ende. Es lohnt sich also einen Blick auf unseren Ratgeber zu werfen. Denn die richtige Kreditkarte für seine Wünsche auszuwählen kann einiges an Zeit und Kosten sparen. Bestellt man die falsche Kreditkarte, kann dies zu negativen Erfahrungen führen. Und am Ende wird man möglicherweise mit höheren Kosten überrascht als einem lieb ist.

Kreditkarten-Ratgeber – sparen Sie viel Geld

Unser Ziel ist es, dass Sie so viel wie möglich Geld sparen, wenn Sie sich eine Kreditkarte besorgen. Es muss nicht immer die beste Kreditkarte sein. Häufig reicht es auch aus, wenn man sich eine ganz normale Kreditkarte besorgt. Und das Beste ist, dass die ganz klassischen Kreditkarten überhaupt nichts kosten. Wir haben in unserem Kreditkarten-Ratgeber viele Informationen zu den verschiedensten Themen rund um die Kreditkarte zusammengestellt.

Was Kreditkarten noch alles können

Kreditkarten können eine ganze Menge. Das ist auch ein Grund, warum einige mehr kosten als man es gewohnt ist. In unserem Kreditkarten-Ratgeber finden Sie einige Kreditkarten, die Geld kosten. Beispielsweise bietet der Autohersteller MINI Kreditkarten mit Zusatzversicherungen an. So fungiert die Kreditkarte nicht nur als eine Kreditkarte, sondern auch als Autoöffner und Versicherung. Die Versicherungen für das Auto oder für den Konsum kann man sich in seinem Online-Konto dazu buchen. So ist es also kein Wunder, dass einige Kreditkarten mehr Geld kosten. Unser Kreditkarten-Ratgeber verrät Ihnen, woraus Sie noch achten müssen.

Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.