Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

Heilpraktiker Praxis eröffnen & finanzieren: Voraussetzungen & Spar-Tipps

Sie möchten als Heilpraktiker anderen Menschen helfen? Ist die Ausbildung zum Heilpraktiker erfolgreich abgeschlossen, entsteht schnell der Wunsch nach einer eigenen Praxis. Wie Sie eine Heilpraktiker Praxis eröffnen, welche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten es gibt und wo sich Geld einsparen lässt, erklären wir Ihnen in diesem Ratgeber!

Heilpraktiker Praxis eröffnen: Die Voraussetzungen für den Start

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Heilpraktiker Ausbildung ist es empfehlenswert, erst einmal für eine gewisse Zeit Erfahrungen zu sammeln. Wer sich als Heilpraktiker anstellen lässt, hat die beste Möglichkeit, sich in der Praxis mit allen Vorgängen vertraut zu machen und kann sich nebenher auf eine spätere Selbstständigkeit als Heilpraktiker mit einer eigenen Praxis vorbereiten. Außerdem ermöglichen Sie sich durch die Anstellung mit einem festen Gehalt die Option, sich bereits jetzt schon Geld für die Selbstständigkeit ansparen zu können! Je mehr Eigenkapital Sie später haben, desto stressfreier wird die Gründung!

Zu den Vorbereitungen für die spätere Selbstständigkeit gehört jedoch auch die Büro-Organisation. Die Buchhaltung muss von Ihnen erledigt werden können, es müssen Rechnungen geschrieben werden und auch die Hygiene-Vorschriften müssen bekannt sein. Wer sich mit diesen Themen schon frühzeitig beschäftigt (z.B. durch Kurse an der Volkshochschule oder der IHK) legt den Grundstein für eine erfolgreiche Eröffnung einer eignen Heilpraktiker Praxis.

Heilpraktiker Praxis eröffnen finanzieren behandlung

Auch regelmäßige Fortbildungen gehören zum Beruf eines guten Heilpraktikers! Absolvieren Sie zusätzliche Ausbildungen, können Sie Ihr Angebot noch erweitern!

Denken Sie unbedingt auch daran, dass eine Beratung durch Ihren Steuerberater und ggf. einen Rechtsanwalt wichtig sein können! Von der Wahl der richtigen Rechtsform bis hin zu steuerlichen Fallen erhalten Sie wichtige Infos und können so (teure) Anfängerfehler vermeiden!

Jetzt den besten Kredit zur Eröffnung einer Heilpraktiker Praxis finden

Die Heilpraktiker Praxis, das Gesundheitsamt und die Behörden: Worauf muss man achten?

Wer sich mit einer Heilpraktiker Praxis selbstständig machen möchte, benötigt hierfür die Genehmigung durch das Gesundheitsamt. Diese führt eine amtsärztliche Überprüfung durch und erteilt erst dann die Erlaubnis! Auch die Anmeldung beim Gewerbeamt muss von Ihnen erledigt werden!

Wichtig ist zudem, dass Sie den gewählten Praxisraum als solchen genehmigen lassen! Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, handhaben die Behörden in den einzelnen Landkreisen sehr unterschiedlich, so dass eine Nachfrage ein absolutes Muss ist! Beispielsweise werden in manchen Regionen Deckenhöhen von mindestens 2,30 m vorausgesetzt – nicht jeder Raum erfüllt diese Anforderung!

Unser Tipp: Lassen Sie sich ausführlich beraten, bevor Sie mit der Gründung einer Heilpraktiker Praxis beginnen. Wer Ihnen dabei weiterhelfen kann, erfahren Sie bei den für Sie zuständigen Behörden und auch die Heilpraktikerschule kann in der Regel wertvolle Tipps für den passenden Ansprechpartner geben!

Heilpraktiker Praxis gründen: So wird Ihre Selbstständigkeit ein Erfolg!

Woran jeder bei der Gründung eines Unternehmens denken sollte ist ein Alleinstellungsmerkmal. Was macht Ihre Heilpraktiker Praxis so besonders, dass die Kunden zu Ihnen kommen und nicht zur Konkurrenz gehen? Dieser Frage sollten Sie schon bei der Erstellung eines Businessplans auf den Grund gehen.

Weiterbildungen sind eine Möglichkeit, seine Fähigkeiten nach und nach zu erweitern und so das Angebot für die Kunden größer zu machen. Ob Sie dabei eine Blutegeltherapie anbieten, Klangtherapie in Ihr Angebot nehmen oder zusätzlich Kurse für Ihre Kunden im Bereich der richtigen Ernährung geben, bleibt Ihnen überlassen. Schauen Sie sich daher die Konkurrenz in Ihrem Umkreis genau an und wägen Sie ab, mit welchem Angebot Sie Ihre Heilpraktiker oder Naturheilkunde Praxis zum Erfolg führen möchten!

Tipp: Welche Faktoren für den Erfolg ebenfalls eine wichtige Rolle spielen, sind die Standort- und Zielgruppen-Analyse. Da diese Bestandteil vom Businessplan sind, sollte dieser von Ihnen besonders akribisch erstellt werden. Welche Inhalte in einem Businessplan zu finden sein sollten und wer Ihnen bei der Erstellung helfen kann, haben wir in diesem Ratgeber für Sie zusammengefasst!

Heilpraktiker Praxis zu Hause einrichten: Vor- und Nachteile

Eine Heilpraktiker Praxis zu Hause einzurichten ist für viele ein großer Traum. Keine langen Anfahrtswege, jederzeit etwas tun können oder auch mal am Wochenende die Buchhaltung erledigen ohne extra den Weg in die Praxis aufnehmen zu müssen. Auch Kosten kann eine Praxis in der eigenen Wohnung einsparen.

Heilpraktiker Praxis eröffnen und finanzieren

Eine Praxis im eigenen Haus ist toll, doch nicht immer möglich. Kennen Sie die Auflagen und Vorschriften, die einzuhalten sind?

Dennoch gibt es einige Punkte, die man beachten muss, wenn man eine Heilpraktiker Praxis zu Hause einrichtet:

Wie bereits erwähnt, muss die für Sie zuständige Behörde nach den vorgeschriebenen Richtlinien und Auflagen befragt werden. Fakt ist jedoch, dass sich der Behandlungsraum vom privaten Bereich Ihrer Wohnung abgrenzen muss. Möchten Sie zudem noch invasiv arbeiten, so muss auch das Gesundheitsamt den Raum abnehmen. So dürfen beispielsweise keine Teppiche vorhanden sein und auch spezielle Mittel zur Reinigung des Zimmers sind zu verwenden. Problematisch für viele ist bereits die Vorgabe einiger Behörden, dass eine separate Toilette für die Patienten zur Verfügung stehen muss oder ein Handwaschplatz im Behandlungsraum gefordert wird (wäre bei Ihnen ein Wasseranschluss vorhanden oder möglich?). Wie sieht es bei Ihnen mit einem Wartezimmer aus? Vor allem wenn Sie hauptberuflich als Heilpraktiker von zu Hause aus arbeiten möchten, kommt es nicht selten vor, dass ein Kunde früher zum Termin erscheint. Wo kann dieser sich dann niederlassen, bis er an der Reihe ist?

Viele Faktoren also, die man berücksichtigen muss. Dennoch hat eine Heilpraktiker Praxis in der eigenen Wohnung auch den Vorteil, dass die Kosten für die Miete meist deutlich geringer ausfallen als für eine separate Praxis. Haben Sie zudem schulpflichtige Kinder, ist es durchaus praktisch, dass Sie im Notfall „greifbar" sind und keine Aufsichtsperson brauchen, während Sie in der Behandlung mit einem Patient sind.

Fakt ist: Bevor Sie sich Gedanken über die Einrichtung o.ä. machen, ist die Nachfrage bei der zuständigen Behörde bezüglich der Auflagen unverzichtbar!

Spar-Tipp: Manchmal kann es sich lohnen nach Gleichgesinnten Ausschau zu halten! Wenn Sie Ihre Praxis mit einem Partner eröffnen, dann können Sie oft nicht nur Ihr Angebot erweitern und so mehr Patienten erhalten, sondern sich in vielen Bereichen auch die Kosten sparen (Miete für die Räume, gewerbliche Versicherungen ect.).
Jetzt den besten Kredit zur Eröffnung einer Heilpraktiker Praxis finden

Wie finanziert man eine Heilpraktiker Praxis?

Eine Naturheilkunde Praxis eröffnen zu wollen ist mit einigen Kosten verbunden. Welche Kosten auf Sie zukommen werden, erarbeiten Sie bei der Erstellung des Businessplans. Neben der Einrichtung dürfen auch die Gewerbeanmeldung oder geplante Fortbildungen nicht vergessen werden. Doch wie finanziert man eine Heilpraktiker Praxis?

Heilpraktiker Praxis mit Fördermitteln eröffnen

Bevor Sie eine Förderung in Anspruch nehmen, muss Ihr Businessplan stehen. Daran geht kein Weg vorbei! Dann jedoch können Sie, wenn Sie aus der Arbeitslosigkeit heraus starten, beispielsweise eine Förderung durch die Agentur für Arbeit erhalten! Erfüllen Sie die geforderten Auflagen (beispielsweise durch den Nachweis von fachlichen Kenntnissen oder der Tatsache, dass Sie als Heilpraktiker haupt- und nicht nur nebenberuflich arbeiten möchten) sind von monatlichen Zuschuss-Zahlungen über die Kostenübernahme von Beratungsgesprächen einige Möglichkeiten gegeben!

Wer bisher nicht arbeitslos war (sondern beispielsweise in Elternzeit), kann sich zum Beispiel die Förderung durch den ESF-Existenzgründungszuschuss sichern.

Heilpraktiker Praxis eröffnen & finanzieren

Wenn Sie sich hauptberuflich im homöopathischen Bereich selbstständig machen möchten, dann sollte auch das im Businessplan für die Förderung Erwähnung finden!

Wichtig bei allen Arten von Förderungen: Erkundigen Sie sich nach Fördermöglichkeiten, bevor Sie die Gründung vornehmen! Einige Unternehmen unterstützen die Existenzgründung nicht mehr, wenn diese bereits erfolgt ist (z.B. durch die Gewerbeanmeldung). Mehr zum Thema der Förderung für den Weg in die Selbstständigkeit können Sie auch hier nachlesen!

Mit dem Kredit zur eigenen Praxis

Wenn Sie einen Kredit für die Eröffnung einer eigenen Heilkunde Praxis in Erwägung ziehen, dann sollten Sie sich zuerst die speziellen Kredite für Gründer und Start-ups anschauen! So bietet beispielsweise die KfW-Bank verschiedene Kreditmöglichkeiten, die ohne Sicherheiten oder Eigenkapital in Anspruch genommen werden können. Ein weiterer Vorteil bei diesen Förderkrediten ist die Tatsache, dass bei einigen Modellen eine Rückzahlung erst nach einigen Jahren erfolgen muss. Dies ist vor allem zu Beginn der Gründung eine hilfreiche finanzielle Entlastung! Hier gelangen Sie zu den Förderprogrammen der KfW-Bank!

Existenzgründung dank Crowdlending

Ist es Ihnen durch gewisse Umstände nicht möglich einen Förderkredit zu erhalten oder sonstige Förderungen in Anspruch zu nehmen, so ist ein normaler Kredit meist der erste Weg, der einem einfällt. Grundsätzlich ist dies auch nicht verkehrt. Jedoch sind die Banken bei Gründern besonders streng und lehnen viele Anfragen aufgrund fehlender Sicherheiten ab. Tipps für Kredite für Selbstständige haben wir Ihnen dennoch hier einmal zusammengefasst!

Doch es geht auch anders! So kann sich eine Finanzierung der Heilpraktiker Praxis durch Crowdlending ebenfalls lohnen! Auf einer Online-Crowdlending-Plattform stellen Sie den potentiellen Investoren (sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen) Ihre Geschäftsidee vor. Finden genügend Personen Gefallen an Ihrer Idee, können diese Sie mit einer beliebigen Summe (oft schon ab 25 Euro) unterstützen. Als „Gegenleistung" zahlen Sie den gesamten Kredit plus Zinsen an die Investoren zurück, die dann durch die Finanzierung an Sie ihr Geld (durch die Zinsen) automatisch vermehren. Viele Personen nutzen Crowdlending daher auch gern als kurzfristige Geldanlage, wodurch Gründer wie Sie profitieren!

Weitere Möglichkeiten eine Franchise, eine Gastronomie oder Ähnliches zu eröffnen

REWE als Franchise eröffnen
EDEKA als Franchise eröffnen
Shisha-Bar eröffnen und finanzieren
Tipico Wettbüro als Franchise eröffnen
LIDL als Franchise eröffnen
Discothek eröffnen und finanzieren
Restaurant eröffnen und finanzieren
Tankstelle eröffnen und finanzieren
X-TiP Wettbüro als Franchise eröffnen
Starbucks als Franchise eröffnen
Eisdiele eröffnen und finanzieren
Dönerladen eröffnen und finanzieren

Heilpraktiker Praxis eröffnen und finanzieren: Unser Fazit

Wenn Sie sich mit einer Heilpraktiker Praxis selbstständig machen möchten, müssen Sie vieles beachten und Auflagen erfüllen. Eine ständige Weiterbildung gehört genauso dazu wie die Buchführung oder tägliche Einhaltung von Hygiene-Vorschriften. Wenn Ihnen dies bewusst ist und Sie dank einer Finanzierung auch noch die finanziellen Mittel für die Praxis-Eröffnung erhalten haben, dann steht einer tollen Zukunft als selbstständiger Heilpraktiker mit eigener Praxis nichts mehr im Wege!

Jetzt den besten Kredit zur Eröffnung einer Heilpraktiker Praxis finden

Kommentar(e)

avatar
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.