Debeka Unfallversicherung im Test und unsere Erfahrungen

Das Wichtigste in Kürze
Eine Unfallversicherung ist eine Versicherung, die von vielen unterschätzt wird. Kommt es zu einem Unfall, der sich in der Freizeit ereignet, so zahlt die gesetzliche Unfallversicherung nämlich nicht! Die gesetzliche Unfallversicherung geht nur dann in Leistung, wenn der Unfall während der Arbeitszeit oder auf dem Weg zur Arbeit bzw. auf dem direkten Wege von der Arbeit nach Hause erfolgt ist. Wer demnach keiner Arbeit nachgeht, Selbstständig ist oder in seiner Freizeit verunfallt, erhält keinerlei Leistung. Aus diesem Grund ist eine private Unfallversicherung besonders wichtig. Müssen nach dem Unfall beispielsweise Umbaumaßnahmen am Haus erfolgen oder verstirbt die versicherte Person aufgrund des Unfalls, so können mit den Leistungen aus dem Vertrag die entsprechenden Kosten gedeckt werden.

Debeka Unfallversicherung Startseite

Die Debeka Versicherung bietet ein umfassendes Portfolio an Absicherungen, zu denen auch die Unfallversicherung gehört, welche eine wichtige private Vorsorge darstellt

InfoAuch die Debeka bietet eine Unfallversicherung an und wurde bereits im Jahre 1905 gegründet. Im Laufe der Jahre hat die Versicherung nicht nur das Portfolio an Leistungen erweitert (ursprünglich war sie eine „Krankenunterstützungskasse für die Gemeindebeamten der Rheinprovinz“) sondern auch an Erfahrung dazugewonnen und weiß daher, welche Leistungen im Notfall wichtig sind. Das Vertragsportfolio umschließt heute u.a. folgende Verträge:

  • Kranken– und Rentenversicherungen
  • Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherungen
  • Reise- und KFZ-Verträge
  • Hausrat– und Wohngebäudeschutz
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Finanzierungen und Bausparverträge
  • Geldanlage und Konto-Modelle

In unserem Bericht gehen wir speziell auf die Leistungen der Debeka Unfallversicherung ein, zeigen die Highlights im Versicherungsschutz und erklären, wie gut die Erreichbarkeit zur Versicherung dargestellt ist.

Pro & Contra im Überblick

+ Website ist besonders benutzerfreundlich aufgebaut
+ Aufklärung auch über die Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung
+ Koma-Tagegeld
+ Unfallschutzversicherung
+ Einmalzahlung bei Knochenbrüchen

– Erreichbarkeit ist im Vergleich zu anderen Versicherungen nur durchschnittlich gut

Die Leistungen der Debeka Unfallversicherung im Test

Bei der Debeka Versicherung haben Sie die Wahl zwischen zwei Tarifen, die sich Comfort und Comfort Plus nennen. Nachfolgend stellen wir einige der wichtigsten Leistungen vor und erklären, in welchem Tarif diese jeweils abgesichert sind und wie sich diese in den Summen unterscheiden.

Debeka Unfallversicherung Tarifvergleich

Beide Tarife der Debeka Unfallversicherung enthalten wichtige Leistungen. Welcher Schutz für Sie persönlich wichtig ist, kann mit einem persönlichen Debeka-Berater besprochen werden

Einmalzahlung bei einem Knochenbruch

Diese Leistung ist eines der Highlights der Debeka Unfallversicherung und wird nicht von jedem Versicherer angeboten. Wer den Comfort Plus Tarif abgeschlossen hat, erhält eine Einmalzahlung in Höhe von 2.000 Euro bei einem Knochenbruch, der durch einen Unfall erfolgte. Dabei ist es unerheblich, wie dieser Unfall erfolgte und wie lange die Dauer der Behandlung sein wird. Diese Leistung ist eine angenehme finanzielle Unterstützung, die vor allem Freiberufler und Selbstständige zu schätzen wissen dürften, welche durch einen Knochenbruch eventuell für eine Zeit selbst nicht arbeiten und so den finanziellen Verlust zumindest minimal ausgleichen können.

Warum die Unfallrente eine wichtige Leistung ist, die vor allem für Kinder abgeschlossen werden sollte

Kommt es zu einem Unfall, aus dem eine Invalidität besteht, so führt dies oft dazu, dass eine berufliche Tätigkeit eventuell nicht mehr im vollen Maße aufgenommen und durchgeführt werden kann. Je nach Invaliditätsgrad sind vielleicht nur wenige Stunden Arbeit in der Woche möglich, dennoch soll der eigene Lebensstandard beibehalten werden. In diesen Fällen ist es sinnvoll, mit einer Unfall-Rente vorzusorgen. Diese wird monatlich ausgezahlt und kann die finanzielle Lücke schließen, die durch eventuelle Arbeitseinbußen entstehen. Wenn eine Unfallversicherung für Kinder abgeschlossen wird, muss bedacht werden, dass es durchaus möglich ist, dass eine Einmalsumme (die Standard ist) schon nach einigen Jahren aufgebraucht sein kann – je nach Höhe. Mit der Unfall-Rente beugen Sie diesem Problem vor und sorgen dafür, dass Ihr Kind auch im späteren Leben von der monatlichen Rentenzahlung etwas hat – selbst dann, wenn Ihnen als Elternteil etwas zustoßen sollte!

Versicherungsschutz auch bei Freizeitrennen

In der Regel sind sportliche Aktivitäten in einer privaten Unfallversicherung ausgeschlossen, wenn es sich dabei um die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten handelt. Die Debeka versichert zum einen grundsätzlich alle Sportarten (einzige Ausnahme ist der Motorsport) und gewährt auch dann den Versicherungsschutz, wenn sich ein Unfall bei einem Freizeitrennen ereignet hat, bei dem es um die Erzielung von Durchschnittsgeschwindigkeiten geht. Auch Fahrten mit dem Gokart sind versichert und geben Eltern das gute Gefühl, dass das Kind auch bei solchen Freizeit-Aktivitäten abgesichert ist!

Das Koma-Tagegeld

Auch mit dieser Leistung hat Debeka ein Alleinstellungsmerkmal, welches kaum von anderen Versicherern in einen Unfallvertrag inkludiert wird. Liegt die versicherte Person nach einem Unfall im Koma, so erstattet die Versicherung über einen Zeitraum von bis zu 4 Jahren ein Tagegeld. Die maximale Auszahlungssumme hierfür beträgt 50.000 Euro. Über die Wichtigkeit ist man sich vielleicht erst dann bewusst, wenn die verletzte Person der Hauptverdiener der Familie ist. Wenn der Verdienstausfall nicht anderweitig abgesichert ist, kann diese Leistung eine angenehme Unterstützung sein. Die Kosten für das Haus, die tägliche Versorgung der Kinder oder auch laufende Kredite müssen schließlich auch weiterhin finanziert werden.

Zusatzbausteine, die den Vertrag optimieren und echte Hilfe bieten

Mit der Unfallschutzversicherung, die optional in den Vertrag der Unfallversicherung integriert werden kann, werden einige Extras übernommen, sofern diese nicht über die Krankenkasse gezahlt werden. Zu diesen Leistungen gehören zum einen der Verdienstausfall, die Kostenübernahme für eine Hilfe im Haushalt und ein Schmerzensgeld bis zu einer Höhe von 200.000 Euro. Darüber hinaus werden bis zu einer Summe von 200.000 Euro die Kosten übernommen, die entstehen, wenn das Haus behindertengerecht umgebaut werden muss oder ein Umzug aufgrund der Invalidität erforderlich ist. Sonstige, weitere Mehraufwendungen, die für eine behindertengerechtes Umfeld sorgen (beispielsweise Umbau des Autos) werden nochmals bis zu 10.000 Euro bezahlt. Mit diesem Leistungsschutz bietet die Debeka ein starkes Paket, dass nach einem Unfall nicht nur die wichtige finanzielle Hilfe bietet, sondern durch eine Haushaltshilfe auch den normalen Alltag zu Beginn einfacher werden lässt.

Auch diese Vorteile sprechen für die Unfallversicherung der Debeka

Ob ein Vertrag jährlich oder unterjährig gezahlt wird, ist oft eine Frage, die den eigenen finanziellen Möglichkeiten geschuldet ist. Eine jährliche Zahlungsweise ist meist ein zu großer Kostenfaktor, so dass auf eine unterjährige Zahlungsweise umgestiegen wird – mit dem Nachteil, dass dadurch ein Zuschlag zu zahlen ist. Auf diesen Zuschlag verzichtet die Debeka Versicherung und macht es daher möglich, auch Menschen, die keine großen finanziellen Möglichkeiten haben, einen Vertrag abzuschließen, den sie sich auch monatlich (ohne Zuschlag) leisten können. Die Verträge der Debeka sind zudem grundsätzlich mit einer Laufzeit von einem Jahr gestaltet, so dass theoretisch jährlich neu entschieden werden kann, ob man den Vertrag weiterhin zahlen kann oder ggf. einen Wechsel der Versicherung vornehmen möchte.

Ebenfalls eine sehr angenehme Leistung ist das automatische Leistungsupdate. Treten bei der Debeka Unfallversicherung neue Bedingungen in Kraft oder werden einzelne Leistungen verbessert, so werden diese besseren Leistungen automatisch in den eigenen Vertrag aufgenommen – ohne, dass man hierfür selbst aktiv werden muss! Ein großes Plus der Debeka: Die Versicherung zeigt nicht nur, was in der privaten Unfallversicherung abgesichert ist, sondern klärt darüber hinaus auch auf, was mit der gesetzlichen Unfallversicherung versichert ist, wo statistisch gesehen die meisten Unfälle geschehen und wie der Leistungsvergleich zwischen der gesetzlichen und der privaten Unfallversicherung der Debeka aussieht!

Debeka Unfallversicherung gesetzliche Unfallversicherung

Nur die wenigsten kennen den Unterschied zwischen der gesetzlichen und der privaten Unfallversicherung. Debeka leistet hier wertvolle Aufklärungsarbeit

Die Erreichbarkeit der Debeka Unfallversicherung – unsere Erfahrungen

Wenn Fragen zum Vertrag bestehen oder ein neuer Vertrag abgeschlossen werden soll, ist eine gute Erreichbarkeit zur Versicherung besonders wichtig. Die telefonische Hotline der Debeka Versicherung ist von Montags bis Freitags von 8.00 bis 19.00 Uhr erreichbar. Ein persönlicher Kontakt zur Versicherung ist ebenfalls möglich und über die Website lässt sich schnell ermitteln, wo sich die nächste Agentur der Debeka befindet. Grundsätzlich muss an dieser Stelle angemerkt werden, dass die Debeka zur Unfallversicherung auch ein FAQ bereitstellt. Über dieses lassen sich viele Fragen bereits eigenständig klären.

Auch schriftlich kann man Kontakt aufnehmen. Dies ist nicht nur per E-Mail, Fax und Post möglich, sondern auch über verschiedene Formulare auf der Website. Neben allgemeinen Anfragen können über die Formulare beispielsweise auch die Adresse oder die Bankdaten geändert werden. Insgesamt ist die Erreichbarkeit zur Versicherung grundsätzlich in Ordnung. Dennoch muss angemerkt werden, dass sehr viele Versicherungen längere Öffnungszeiten bezüglich der telefonischen Kontaktaufnahme ermöglichen (teilweise auch am Wochenende) und auch moderne Kommunikationswege wie ein Online-Chat oder eine Video-Chat-Beratung angeboten werden.

Die Benutzerfreundlichkeit der Online-Plattform und des Berechnungs-Tools

Sich auf der Website über Versicherungsleistungen zu informieren oder Kontaktdaten zu finden ist nicht sonderlich schwer. Die Seite ist sehr einfach und übersichtlich aufgebaut und besonders auf der Startseite fällt auf, dass die Debeka im Vergleich zu anderen Anbietern auf auffällige Werbeanzeigen oder besonders bunte Grafiken verzichtet. Dennoch ist die Website ansprechend gestaltet und auch auf den Seiten der einzelnen Versicherungsprodukte findet man alles, was man an Infos wissen muss. Besonders praktisch ist zudem, dass von der Startseite aus ein Schnellzugriff auf die einzelnen Tarifrechner ermöglicht wird. Der Tarifrechner an sich ist ebenfalls angenehm und leicht verständlich aufgebaut und stellt beide Tarif zur Verfügung, so dass ein schneller Preisvergleich möglich ist. Angenehm ist zudem, dass die möglichen Erweiterungen noch in einer kurzen Übersicht mit dem entsprechenden Leistungsinhalt aufgeführt sind.

Debeka Unfallversicherung Tarifrechner

Der Tarifrechner ist übersichtlich gestaltet und ermöglicht eine schnelle Berechnung des Beitrages

 

Unser Fazit zur Debeka Unfallversicherung im Test

Mit einer Unfallversicherung über die Debeka schließt man einen wichtigen Vertrag in seinem Leben ab. Versicherungsschutz bei einem einfachen Knochenbruch bis hin zu einer vollständigen Invalidität – die Debeka bietet einen umfassenden Schutz an und ermöglicht auch Sportlern oder Kinder, die sich Freizeitrennen widmen, den vollen Versicherungsschutz. Dass Leistungen auch bei Knochenbrüchen gezahlt werden, ist tatsächlich eines der Highlights bei der Debeka Versicherung. Auch das Koma-Tagegeld ist so kaum auf dem Markt zu finden und stellt eine Möglichkeit dar, sich als Familienangehöriger auch in dieser emotional schwierigen Phase einen kleinen, finanziellen Freiraum zu erschaffen und laufende Kosten weiterhin decken zu können.

Die Erreichbarkeit zur Versicherung ist grundsätzlich in Ordnung, jedoch nicht zu vergleichen mit Unternehmen, die deutlich längere telefonische Kontaktzeiten ermöglichen oder moderne Kommunikationswege anbieten. Dafür sorgen die vielen Agenturen der Debeka Versicherung in ganz Deutschland dafür, dass ein persönlicher Berater erreicht werden kann, was bei einem Notfall nicht zu unterschätzen ist!

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 3.8 (13 Stimmen)

Kommentar(e)

avatar
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.