HUK Unfallversicherung im Test: Gut versichert in der Freizeit

Das Wichtigste in Kürze:

  • gesetzliche Unfallversicherung zahlt nur bei Unfällen auf dem Weg zur Arbeit, während der Arbeit sowie auf dem Heimweg von der Arbeit
  • private Unfallversicherung bietet finanzielle Hilfe für Unfälle in der Freizeit, die HUK Coburg darüber hinaus sogar bei Vergiftungen/allergischen Reaktionen und den Folgen eines Schlaganfalls oder Herzinfarktes
  • HUK Coburg Unfallversicherung gewährt Leistungen bereits ab 1% Invalidität, bspw. in Form einer Invalidenrente oder die Kostenübernahme für kosmetische Operationen, behindertengerechte Umbauten des Hauses oder eine Haushaltshilfe
  • Unfall-Plus Baustein verdoppelt die Kostenübernahme der einzelnen Leistungen und bietet eine Sofortzahlung i.H.v. 1.500,- € bei Knochenbrüchen

Dass die gesetzliche Unfallversicherung für die Kosten einsteht, die durch einen Unfall entstehen, ist leider ein Irrglaube. Lediglich wenn der Unfall sich während der Arbeit, auf dem Weg zur Arbeit oder auf dem direkten Heimweg ereignet hat, ist der Versicherungsschutz durch die gesetzliche Unfallversicherung gegeben. Dies bedeutet, dass in der Freizeit kein Versicherungsschutz besteht und auch Selbstständige, Senioren oder auch die Hausfrau, die keiner beruflichen Tätigkeit nachgeht, hat nach einem Unfall keinerlei Anspruch auf eine Leistung.

HUK Unfallversicherung

Wer nach einem Unfall auf eine finanzielle Hilfeleistung angewiesen ist, sollte eine private Unfallversicherung für sich und die Familie abschließen

Eine private Vorsorge für sich und seine Familie ist daher besonders wichtig. Die Unfallversicherung zahlt nicht nur eine Summe aus, wenn durch den Unfall eine Invalidität entsteht, sondern unterstützt bei der beratenden Funktion wenn ein Umbau des Hauses notwendig wird (beispielsweise durch Rampen für den Rollstuhl, breitere Türen ect.) und auch eine Unfallrente, Zahlungen für kosmetische Operationen nach einem Unfall oder eine Haushaltshilfe sind möglich.

InfoGut versichert ist man in diesem Bereich zum Beispiel bei der HUK Coburg, welche seit dem Jahre 1933 auf dem Markt ist, mittlerweile mehr als 11 Mio. Kunden betreut und zu den zehn größten Versicherungsanbietern in Deutschland gehört. Versicherungsschutz wird u.a., neben der Absicherung einer privaten Unfallversicherung, in folgenden Bereichen angeboten:

In unserem Bericht gehen wir speziell auf die Leistungen der HUK Unfallversicherung ein, zeigen die wichtigsten Leistungsbausteine und erklären, wie gut die Erreichbarkeit zur Versicherung dargestellt wird.

Pro & Contra im Überblick

+ Leistung bereits ab 1% Invalidität
+ Vorsorgeversicherung
+ spezielle Leistungen in der Kinder-Unfallversicherung

– keine negativen Punkte feststellbar

Die Leistungen der HUK Unfallversicherung im Test

Manche Leistungen wie eine Invaliditäts- oder Rentenzahlung sind Standard und in jedem Vertrag einer privaten Unfallversicherung zu finden. Doch was bedeutet dies überhaupt?

Die Grundabsicherung: Eine Invaliditäts- oder Rentenzahlung

Die Unfallversicherung der HUK beinhaltet die Leistung einer einmaligen Zahlung bereits ab einem Invaliditätsgrad von 1%. Dies ist somit bereits eines der Highlights in der Unfallversicherung der HUK, da viele Versicherungen erst ab 20% und höher starten. Welche Invaliditätssumme gewählt werden sollte, ist vom persönlichen Bedarf abhängig. Die Empfehlung vieler Versicherungen besagt, dass mindestens die dreifache Summe des jährlichen Ertrages aus dem Bruttolohn genommen werden sollte. So ist es meist möglich, auch nach einem Unfall den bisherigen Lebensstandard wie gewohnt weiterführen zu können. Wer sich gegen eine einmalige Auszahlung entscheidet, kann von der Rentenzahlung profitieren. Diese monatliche Summe wird ebenfalls bei Vertragsabschluss festgelegt. Mit dieser Summe erhält man ab einem Invaliditätsgrad von mindestens 50% eine monatliche Rentenzahlung bis ans Lebensende. Diese Leistung ist vor allem für Kinder sehr wichtig. Wenn durch den Unfall beispielsweise nur eine eingeschränkte Aufnahme einer Arbeit möglich ist, so kann durch die Rentenzahlung der Unfallversicherung der finanzielle Ausgleich geschaffen werden. Zudem muss man bedenken, dass vor allem Kinder mit einer einmaligen Auszahlung einer Invaliditätssumme nicht viele Möglichkeiten haben. Diese ist nach einigen Jahren verbraucht, auch wenn sich der Zustand der Invalidität nicht geändert hat. Daher sollte vor allem für Kinder diese Form der Absicherung gewählt werden.

Besonderheiten in der Kinder-Unfallversicherung

Erleidet ein Kind einen Unfall und muss anschließend betreut und gepflegt werden, so kann dies die Eltern vor eine große Herausforderung stellen. Aus diesem Grund beinhaltet die Unfallversicherung der HUK für Kinder spezielle Leistungsinhalte. Hierzu gehört beispielsweise das Rooming-In. Dies bedeutet, dass eine Verdoppelung des Krankenhaustagegeldes stattfindet, wenn das Kind nach dem Unfall im Krankenhaus bleiben muss. Die Leistung wird für maximal 100 Tage gezahlt und auch nur, wenn zuvor ein Krankenhaustagegeld vereinbart wurde.

Grundsätzlich ist dies eine praktische Hilfe für viele Eltern. Dennoch ist es empfehlenswert, hierfür eine separate Krankenhaustagegeld-Versicherung abzuschließen. Über die Unfallversicherung greift diese Leistung nämlich nur dann, wenn das Kind durch einen Unfall ins Krankenhaus muss. Eine separate Krankenhaustagegeld-Versicherung (z.B. über die Krankenkasse) zahlt auch in allen anderen Fällen (beispielsweise bei einer ernsthaften Erkrankung wie Krebs). Eine weitere Besonderheit im Vertrag für die Kinder ist die beitragsfreie Fortführung des Vertrages, wenn der Versicherungsnehmer (das entsprechende Elternteil) verstirbt, bevor das Kind das 18. Lebensjahr erreicht hat. Die Voraussetzung hierfür ist, dass der Versicherungsnehmer maximal 60 Jahre alt gewesen sein darf. Durch diese Form der Leistung ermöglicht die HUK den Versicherungsschutz fürs Kind bis zu dessen Voljährigkeit, welches dann selbst entscheiden kann, ob es den Vertrag (dann beitragspflichtig) fortführen mag. Im Ernstfall ist das Kind aber bis zum 18. Lebensjahr versichert.

HUK Unfallversicherung Tarifrechner

Eine Berechnung des Vertrages zeigt, dass guter Versicherungsschutz gar nicht teuer sein muss!

Manchmal greift der Versicherungsschutz auch dann, wenn kein Unfall vorgelegen hat

Nicht immer muss ein Unfall die Ursache sein, dass eine Funktionseinschränkung des Körpers vorliegt. Im Versicherungsumfang der HUK ist dann der Schutz gegeben, wenn beispielsweise eine Borreliose oder ein Insektenstich der Auslöser für eine Erkrankung war. Neben den Infektionen sind auch allergische Reaktionen und Vergiftungen Bestandteil vom Versicherungsschutz. Was viele nicht wissen: Auch ein Unfall, der die Folge eines Schlaganfalls oder Herzinfarktes ist, gilt als versichert. Einige Versicherer machen hier immer noch einen Leistungsausschluss, bei der HUK sind Sie jedoch rundum abgesichert!

Die Vorsorgeversicherung

Mit der Vorsorgeversicherung bietet die HUK eine attraktive Zusatzleistung an. Ändern sich gewisse Lebensumstände, zu denen beispielsweise die Heirat oder eine Geburt gehören, so gelten im ersten Jahr der Ehepartner oder das Kind als mitversichert. Der Schutz gilt auch für adoptierte Kinder und den eingetragenen Lebenspartner.

Unfall Plus – die Zusatzleistung bei der HUK

Um den eigenen Versicherungsvertrag noch individueller zu gestalten, kann beispielsweise der Leistungsbaustein Unfall Plus eingeschlossen werden. Mit diesem erhalten Sie u.a folgende Leistungen:

  • Erhöhung von Kostenübernahmen: Kosmetische Operationen, Serviceleistungen und auch eine Reha-Hilfe sind bereits im Standart-Vertrag abgesichert. Durch den Unfall Plus Baustein verdoppeln sich die jeweiligen Leistungssummen jedoch!
  • Darüber hinaus wird eine Sofortleistung in Höhe von 1500 Euro gezahlt, wenn ein Knochen- oder ein Oberschenkelhalsbruch die Folge eines Unfalles ist. Mit dieser Leistung ist es möglich, eine kurze Zeit finanziell überbrücken zu können, wenn z.B. das Geld aus der Krankenversicherung nicht ausreicht.

Besonderheiten im Versicherungsschutz der HUK Unfallversicherung

Es gibt Leistungen, die nicht von jedem Versicherer angeboten werden. Hierzu gehören bei der HUK u.a. folgende Vertragsbestandteile:

  • Fahren ohne Fahrerlaubnis: Als Eltern kann man es nicht immer verhindern, wenn die Kinder etwas anstellen. Steigt ein Jugendlicher unter 18 Jahren in ein Auto, fährt dieses ohne Fahrerlaubnis und erleidet dabei einen Unfall, so tritt die Unfallversicherung der HUK dennoch in Kraft.
  • Bewusstseinsstörungen: Medikamente wie auch Alkohol können zu Bewusstseinsstörungen führen. Dass diese jedoch nicht immer vom Schutz ausgeschlossen sein müssen, beweist der Unfallvertrag der HUK Coburg. Die HUK leistet auch in diesen Fällen, setzt jedoch gewisse Grenzen voraus. Wer ein KFZ lenkt, darf maximal eine Promillegrenze von 1,1% haben. Radfahrern darf ein maximaler Promillewert von 1,6% nachgewiesen werden. Liegen die Werte darüber, so leistet auch die HUK nicht mehr bei einem Unfall.

Die Erreichbarkeit der HUK Unfallversicherung – unsere Erfahrungen

Der Kontakt zu einer Versicherung ist mindestens genauso wichtig wie die versicherten Leistungen. Nicht nur im Schadenfall sollte es möglich sein schnell den Kontakt herstellen zu können, sondern auch bei Fragen rund um einen bestehenden Vertrag oder einem Neuabschluss.
Wer sich mit der HUK Coburg telefonisch in Verbindung setzen möchte, kann dies von Montags bis Freitags von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr tun. Die Schadenshotline ist hingegen rund um die Uhr erreichbar und bietet somit im Notfall eine schnelle Hilfestellung.

Nicht immer möchte man seine Fragen jedoch telefonisch stellen, sondern bevorzugt den persönlichen Kontakt zu einem Berater in einer Agentur vor Ort. Auch dies wird bei der HUK ermöglicht. Auf der Website lassen sich mit Angabe der eigenen Postleitzahl die Agenturen im Umkreis anzeigen, so dass man sich mit dieser in Verbindung setzen und einen persönlichen Termin vereinbaren kann. Darüber hinaus können Anfragen auch schriftlich eingereicht werden. Dies kann über das Kontaktformular auf der Website erledigt werden oder man nutzt hierfür die klassischen Wege per Post, Fax oder E-Mail. Als besonderer Service bietet die HUK Coburg zudem einen persönlichen Login-Bereich auf der Website an. Nach dem Einloggen stehen einem nicht nur die eigenen Verträge zur Ansicht zur Verfügung, sondern auch die Optionen, persönliche Daten zu ändern oder Kontakt mit dem eigenen Berater aufnehmen zu können.

HUK Unfallversicherung Persönlicher Bereich

Die eigenen Verträge jederzeit online einsehen können – bei der HUK ist dies möglich!

Die Benutzerfreundlichkeit der Online-Plattform und des Berechnungs-Tools

Die HUK Coburg macht es Kunden sehr einfach, sich auf der Website schnell die gewünschten Infos herausfiltern oder ein Angebot berechnen zu können. Auf der Startseite werden teilweise einige Versicherungen beworben, jedoch auch Vorteile für die HUK gut sichtbar vorgestellt und auch die Kontaktdaten bleiben jederzeit eingeblendet. Gleiches gilt für den Angebotsrechner, der so einfach aufgebaut ist, dass in wenigen Sekunden ein persönliches Angebot berechnet werden kann. Bei Unsicherheiten kann die telefonische Hotline kontaktiert werden. Auch hier ist die Nummer gut sichtbar eingeblendet auf der rechten Seite zu finden. Im Angebotsrechner besonders praktisch: Es ist sofort ersichtlich, wie viel die einzelnen Leistungen kosten und wie sich der Beitrag verändert, wenn Optionen hinzu- bzw. abgewählt werden. Besonders praktisch ist außerdem die Rubrik „Häufige Fragen zur Unfallversicherung“. In dieser werden relevante Fragen kurz, aber leicht verständlich beantwortet und ersparen mit Sicherheit so manche Nachfrage beim Versicherer.

HUK Unfallversicherung FAQ

Bei Unklarheiten helfen die Infos auf der Website weiter.

Unser Fazit zur HUK Unfallversicherung im Test

Mit der Unfallversicherung der HUK Coburg hat man die Möglichkeit, privat für den Ernstfall vorbeugen zu können. Da sich die meisten Unfälle in der Freizeit ereignen und die gesetzliche Unfallversicherung nicht einspringt, bietet die private Unfallversicherung der HUK die Möglichkeit, sich dennoch finanziell absichern zu können. Vor allem für Kinder ist dieser Schutz wichtig, wenn sich der Unfall in jungen Jahren ereignet hat und dazu führt, dass später die Berufsauswahl eingeschränkt ist oder gar die berufliche Tätigkeit nur zum Teil ausgeführt werden kann. Mit der lebenslangen Rentenzahlung aus der Unfallversicherung kann so der finanzielle Ausgleich geschaffen werden. Die HUK ist als Versicherungspartner nicht zu unterschätzen. Die Erreichbarkeit zur Versicherung ist gut und vor allem die langjährige Erfahrung auf dem Versicherungsmarkt macht die HUK attraktiv. Im Ernstfall erhält man so die Hilfe, die man wirklich benötigt.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 5.0 (1 Stimme)

Kommentar(e)

avatar
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.