Monuta Sterbegeldversicherung

Die Sterbegeldversicherung bei der Monuta – Test & Erfahrungen

Die Sterbegeldversicherung ist eine Kapitallebensversicherung, die in der Regel lebenslang besteht. Dabei ist die Versicherungssumme verhältnismäßig niedrig, da es in erster Linie darum geht, eine angemessene Bestattung zu gewährleisten. Auf diese Weise müssen Hinterbliebene nicht für Beerdigungskosten aufkommen. Nachdem das Sterbegeld der gesetzlichen Krankenkassen, das sowieso nur noch 500 Euro betrug, weggefallen ist, wurden Sterbegeldversicherungen besonders beworben. Früher wurde diese Art der Lebensversicherung wegen der niedrigen Versicherungssummen auch Klein-Lebensversicherung genannt. Häufig bieten Sterbekassen Sterbegeldversicherungen an, die oft Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit sind. Im Gegensatz zu großen Versicherern haben diese solche Versicherungen schon eine lange Zeit im Angebot.

Meistens laufen die Verträge im Rahmen der Sterbegeldversicherung bis zum 85. Lebensjahr oder für ein ganzes Leben. Teilweise ist es auch möglich, die Dauer der Beitragszahlungen festzulegen, wobei der Zeitraum dann zum Beispiel bei 25 Jahren liegt. Die ausgezahlte Versicherungssumme besteht in aller Regel aus den eingezahlten Beiträge und einer sogenannten Überschussbeteiligung. Wie hoch der monatliche Beitrag ist, hängt in erster Linie von der Dauer der Einzahlung ab, also auch von dem Alter der versicherten Person, wenn der Vertrag beginnt. Eine Gesundheitsprüfung gibt es vor dem Abschluss in aller Regel nicht, weil sich das bei der verhältnismäßig geringen Versicherungssumme nicht lohnt. Häufig gibt es eine Wartezeit: Wenn die versicherte Person in dieser Zeit stirbt, werden in der Regel nur die eingezahlten Beiträge ausgezahlt. Einige Versicherungen machen bei einem Unfalltod eine Ausnahme.

Die Sterbegeldversicherung könnte zum Beispiel so aussehen, dass Sie bis zu Ihrem 85. Lebensjahr Beiträge bezahlen. Dann müssen Sie bis zu Ihrem 100. Lebensjahr, das Sie hoffentlich erleben, keine Beiträge bezahlen. Sollten Sie sterben oder Ihr 100. Lebensjahr beenden, wird die Versicherungssumme ausgezahlt.

Monuta Sterbegeld

Die Monuta als Anbieter einer Sterbegeldversicherung

InfoBei der Monuta Verzekeringen N.V. handelt es sich um einen niederländischen Versicherer, der seinen Hauptsitz in Apeldoorn hat. Den Konzern gibt es seit dem Jahr 1923, seit dem Jahr 2007 existiert außerdem eine Niederlassung in Düsseldorf. Das Kernprodukt dieses Versicherungsunternehmens ist die private Sterbegeldversicherung. Mit ihr können Hinterbliebene die Bestattung und die Trauerfeier finanzieren.

Die Monuta ist in den Niederlanden schon lange Marktführer in der Trauerfall-Vorsorge. Der Versicherer betreut dort über 1 Million Kunden. Im Jahr 2012 wurde der Monuta abermals die Auszeichnung „Bester Maklerversicherer der Niederlande“ verliehen.

Jetzt zur Sterbegeldversicherung der Monuta

 

Testkategorie 1: Die Sterbegeldversicherung bei der Monuta

Schauen wir uns die Sterbegeldversicherung der Monuta einmal genauer an. Es gehören unter anderem die folgenden Leistungen zum Produkt:

  • Versicherungsschutz ein Leben lang
  • Versicherungssumme zwischen 3.000 Euro und 15.000 Euro
  • Im Falle eines Unfalltods wird die Versicherungssumme verdoppelt
  • Flexible Laufzeit
  • Kindermitversicherung inklusive
  • Kostenfreie Rechtsauskunft am Telefon
  • steuerfreie und schnelle Auszahlung

Verschiedene Zielgruppen

Welche Vorteile haben Sie, wenn Sie sich für die Sterbegeldversicherung bei der Monuta entscheiden?

  • Kostenlose Vorsorgedokumente (z.B. Checklisten für Testamente, Testament-Muster)
  • Rechtsgeprüfte und kostenfreie Vorsorgeverfügungen mit wichtigen Hinweisen
  • Zuverlässige Absicherung

Sind Sie zum aktuellen Zeitpunkt 63 Jahre alt, liegt der monatliche Beitrag zwischen 30 Euro bei einer Versicherungssumme von 6.000 Euro und 47 Euro, wenn die Vorsorgesumme bei 9.000 Euro liegt.

Jetzt zur Sterbegeldversicherung der Monuta

 

Testkategorie 2: Die Seriosität der Monuta

Die Monuta wurde schon im Jahr 1923 gegründet, seit 2007 hat das Niederländische Unternehmen eine Zweigstelle in Deutschland. Der Versicherer bietet in erster Linie private Sterbegeldversicherungen an, damit Hinterbliebene Bestattung und Trauerfeier von der Versicherungssumme zahlen können. Innerhalb der Niederlande ist die Monuta in Sachen Trauerfall-Vorsorge Marktführer und betreut als dieser über 1 Million Kunden.

Das zeigt schon die Seriösität des Versicherungsunternehmens. Hinzu kommt die mehrfache Auszeichnung als „Bester Maklerversicherer der Niederlande“.

Wir sehen keinen noch so kleinen Ansatz, um an der Seriosität der Monuta zu zweifeln und schätzen Sie in der Folge als absolut seriös ein.

Jetzt zur Sterbegeldversicherung der Monuta

 

Testkategorie 3: Webseite & Kontaktmöglichkeiten

Ganz ursprünglich ist die Monuta über die Url monuta.nl erreichbar, weil es sich um einen niederländischen Versicherer handelt. Die angewählte Webseite ist dann in entsprechender Sprache aufrufbar. Wie Sie die deutsche Sprache einstellen können, haben wir nicht herausgefunden. Sie erreichen entsprechendes Ziel jedoch auch, wenn Sie einfach die Url monuta.de nutzen, also jene mit deutscher Endung.

Die Webseite ist schlicht, übersichtlich und einfach zu bedienen. Es werden viele Informationen zur Verfügung gestellt, man merkt gleich, dass Erfahrung vorhanden ist. Direkt auf der Startseite finden Sie Details zur Sterbegeldversicherung, auch der Beitrag kann sofort berechnet werden: Einfach Geburtsdatum eingeben und schon sehen Sie die Beiträge für die verschiedenen Tarife.

Kontaktmöglichkeiten bei der Monuta

An Kontaktmöglichkeiten mangelt es nicht: Direkt auf der Einstiegsseite befindet sich oben eine Telefonnummer, weiter unten können Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Wohnort eingeben und damit einen Berater vor Ort suchen. Auch ein Link zum Kontaktformular sowie ein Rückrufservice existieren. In unseren Augen sind das ausreichend viele Möglichkeiten der Kontaktaufnahme.

Uns gefällt die Webseite hervorragend, die Kontaktmöglichkeiten können uns ebenfalls überzeugen. Auch von uns gibt es für beides eine Auszeichnung: Sehr gut!

 

Mit der Sterbegeldversicherung bei der Monuta setzen Sie auf Erfahrung

Wenn Sie sich für die Sterbegeldversicherung der Monuta entscheiden, entscheiden Sie sich für Erfahrung. Es handelt sich bei dieser Versicherung um das Kernprodukt des Unternehmens, man ist in den Niederlanden Marktführer in diesem Bereich. Mehrfache Auszeichnungen unterstreichen unseren sehr positiven Eindruck. Hinzu kommen eine tolle Webseite mit vielen Informationen und eine ganze Reihe von Kontaktmöglichkeiten. Sie sind auf der Suche nach einer solchen Versicherung? Dann schauen Sie sich die Sterbegeldversicherung bei der Monuta unbedingt näher an.

Jetzt zur Sterbegeldversicherung der Monuta

Weitere Anbieter von Sterbegeldversicherungen:

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 3.5 (11 Stimmen)

Kommentar(e)

avatar
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.