solarisBank Festgeld Erfahrungen & Test

Die solarisBank kann unterm Strich auch als Technologie-Bank bezeichnet werden, denn das Unternehmen mit Sitz in der deutschen Stadt Hauptstadt Berlin kümmert sich das Bankhaus vor allem um digitale Unternehmen. Das bedeutet aber wiederum nicht, dass nicht auch die privaten Anleger von einigen Produkten des Unternehmens profitieren können. Sparer zum Beispiel können sich mit dem solarisBank Festgeld vertraut machen, welches über die Plattform Savedo verfügbar ist.

Die Anlage ist nach unseren solarisBank Festgeld Erfahrungen ab einem Betrag von 5.000 Euro möglich, die Laufzeit des Festgeldes kann zwischen einem oder fünf Jahren betragen. Welche Konditionen zudem für das solarisBank Festgeld gelten und welche weiteren Produkte das Unternehmen in seinem Portfolio vorweisen kann, werden wir im folgenden Testbericht einmal genauer erläutern.

Pro / Contra

+ Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro
+ Festzins von bis zu 0,81% p.a.
+ Leichte Abwicklung der Anlage über Savedo
+ Jährliche Gutschrift der Zinsen (Zinseszinseffekt)

– Mindestens 5.000 Euro als Anlagebetrag erforderlich
– Zinsen bei kurzen Laufzeiten enorm gering

Konditionen und Gebühren: Das sind die Fakten zum solarisBank Festgeld

Wie unser solarisBank Festgeld Testbericht zeigt, können die Sparer zwischen fünf verschiedenen Festgeldanlagen wählen. Die kürzeste Anlagedauer liegt demnach bei einem Jahr und wird mit einem Zinssatz von 0,41 Prozent pro Jahr verzinst. Wirklich auf Top-Niveau liegt dieser Zins allerdings nicht, so dass die meisten Sparer nach unseren solarisBank Festgeld Erfahrungen ihr Geld für eine längere Laufzeit anlegen wollen. Handelt es sich um eine Laufzeit von zwei Jahren, werden 0,51 Prozent Zinsen pro Jahr vom Anbieter gezahlt. Bei einer Laufzeit von drei oder vier Jahren steigt der Zinssatz auf 0,61 bzw. 0,71 Prozent pro Jahr.

Die größtmögliche Anlagedauer für das Festgeld liegt derzeit bei fünf Jahren. Hier ist auch der Zinssatz am besten, so dass nach unserer solarisBank Festgeld Erfahrung bei dieser Anlage 0,81 Prozent Zinsen pro Jahr gezahlt werden. Besonders interessant dürfte für viele Anleger dabei sein, dass die Zinsen nicht erst am Laufzeitende gezahlt werden, sondern monatlich. Der Vorteil: Die Zinsen werden ebenfalls wieder mit angelegt, wodurch der sogenannte Zinseszins-Effekt entsteht.

Zum Angebot der solarisBank   »

solarisBank Erfahrungen mit Mindesteinlage und Co.

Möglich ist die Anlage des solarisBank Festgeldes ab einem Betrag von 5.000 Euro. Maximal können die Sparer bis zu 100.000 Euro anlegen, wobei diese Grenze auf keinen Fall überschritten werden kann. Auslöser dafür ist die gesetzliche Absicherung, durch welche die Einlagen der Sparer bei der solarisBank bis zu einer Summe von 100.000 Euro geschützt werden. Ebenfalls von großer Bedeutung ist zudem die Tatsache, dass keine automatische Wiederaufnahme der Anlage vorgenommen wird. Wünschen die Sparer das, lässt sich dies nach unserer solarisBank Festgeld Erfahrung aber dennoch bequem vereinbaren.

Der Zugang zum Festgeld lässt sich ebenfalls als sehr einfach und unkompliziert beschreiben. Über Savedo läuft der gesamte Antrag vollkommen problemlos ab und kann binnen kürzester Zeit eingereicht werden. Grundsätzlich benötigen die Sparer für die Eröffnung des Festgeldkontos nur ihren Kontoeröffnungsantrag und eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses. Zusätzliche Kosten oder Gebühren entstehen bei der Geldanlage über Savedo übrigens nicht. Kontoeröffnung und Kontoführung lassen sich nach unserer solarisBank Erfahrung stattdessen immer kostenlos abwickeln.

solarisBank Festgeld Erfahrungen

Fünf Laufzeiten können beim solarisBank Festgeld gewählt werden

Beratung und Service: Wie schlägt sich die Kundenbetreuung im solarisBank Test?

Nicht nur die Anlage selber wird über Savedo gesteuert, auch die Kundenbetreuung können die Sparer nach unserer solarisBank Festgeld Erfahrung bei diesem Anbieter wahrnehmen. Erreichbar sind die Mitarbeiter über verschiedene Wege. So steht natürlich eine postalische Anschrift zur Verfügung, an welche die Sparer jederzeit einen Brief versenden können. Darüber hinaus lässt sich der Kontakt aber zum Beispiel mit der telefonischen Hotline deutlich schneller realisieren. Diese ist nach unserer solarisBank Festgeld Erfahrung vollkommen gebührenfrei nutzbar und kann von Montag bis Freitag zwischen 9 und 19 Uhr in Anspruch genommen werden.

Besonders praktisch: Als Ergänzung bietet Savedo den Sparern auch einen kostenlosen Rückruf an. Hierfür muss lediglich die eigene Telefonnummer angegeben werden, woraufhin sich dann ein Mitarbeiter meldet. Wer lieber beim schriftlichen Kontakt bleiben möchte, kann aber natürlich auch eine E-Mail an das Unternehmen verschicken. Dabei sollte laut unserem solarisBank Festgeld Test aber bedacht werden, dass bis zur Antwort mehrere Stunden Wartezeit vergehen können.

Sollten Sie ohnehin nur ein paar allgemeine Angaben über Savedo oder den Ablauf einsammeln wollen, können wir den Hilfe- und FAQ-Bereich empfehlen. Hier wurden die häufigsten Fragen der Sparer gesammelt – und anschließend natürlich auch gleich beantwortet. Dreht es sich also nicht um ein individuelles Problem rund um das eigene Konto, kann dieser Bereich problemlos als Anlaufstelle genutzt werden.

Savedo Kontakt

Für Hilfe rund um das solarisBank Festgeld ist bei Savedo gesorgt

Zum Angebot der solarisBank   »

Nutzerfreundlichkeit der Webseite auf dem Prüfstand

Die reguläre Homepage der Bank ist laut unserem solarisBank Festgeld Test nur auf englischer Sprache erreichbar und somit möglicherweise nicht für jeden Sparer zu 100 Prozent geeignet. Wirklich schlimm ist dieser Aspekt aber auch nicht, denn die gesamte Kontrolle wird über die Plattform Savedo gehalten. Demnach ist es auch deutlich interessanter, sich mit den Gegebenheiten dieser Webseite zu beschäftigen. Und unterm Strich zeigen sich dort nur positive Ergebnisse, denn der Anbieter kann die moderne Gestaltung gut mit einer ansprechenden Struktur verbinden. Die Sparer werden also immer von einem freundlichen und übersichtlichen Umfeld empfangen, welches die Verwaltung der eigenen Anlage natürlich noch einmal einfacher macht. Besonders positiv ist laut unserem solarisBank Festgeld Testbericht hervorzuheben, dass die jeweiligen Menüpunkte allesamt gut beschriftet sind und sich daher bei der Navigation durch das Angebot keine Probleme ergeben sollten.

Weitere Produkte der solarisBank: Was bietet das Portfolio noch?

Bei der solarisBank handelt es sich nicht unbedingt um ein typisches Unternehmen aus der Finanzbrache. Immerhin sprechen wir hier von der ersten Banking-Plattform für digitale Unternehmen überhaupt. Somit dürfte vielen Kunden jetzt schon klar sein, dass hier kein klassischer solarisBank Kredit oder solarisBank Sofortkredit in Anspruch genommen werden kann. Stattdessen fokussiert sich die Berliner Firma voll und ganz auf die Unterstützung und Betreuung von Unternehmen. In dieses Tätigkeitsfeld fallen zum Beispiel die Abwicklung der Unternehmenstransaktionen, die Kontoführung im Allgemeinen oder auch Treuhandlösungen.

Ausgestattet ist die Bank dabei mit einer Vollbanklizenz, welche von der deutschen Finanzdienstleistungsaufsicht vergeben wurde. Ein passendes europäisches Gegenstück hat die solarisBank zudem von der europäischen Zentralbank erhalten. Alles in allem handelt es sich laut unserem solarisBank Festgeld Testbericht also um ein sehr interessantes Unternehmen, welches künftig wohlmöglich noch einige positive Schlagzeilen schreiben wird.

solarisBank Startseite

Im Portfolio der solarisBank ist nicht nur das Festgeld zu finden

Awards & Auszeichnungen: Wurde die solarisBank ausgezeichnet?

Seit gut drei Jahren nun ist die solarisBank in Deutschland aktiv. Innerhalb dieser kurzen Zeit wurden natürlich noch keine neuen Rekorde aufgestellt, so dass Preise und Auszeichnungen ebenfalls noch nicht im Portfolio zu entdecken sind. Sicherlich ist das ein wenig schade, andererseits wird es für das Unternehmen in Zukunft sicherlich noch den einen oder anderen Award geben. Als echter Kritikpunkt können die fehlenden Auszeichnungen im solarisBank Festgeld Test daher nicht bezeichnet werden.

Zum Angebot der solarisBank   »

Fazit: Besonders für Lang-Anleger interessant

Das Festgeld der solarisBank punktet auf jeden Fall durch die bequeme und transparente Handhabe. Über die Plattform Savedo lässt sich die Anlage nicht nur leicht platzieren, sondern gleichzeitig auch noch wunderbar verwalten. Darüber hinaus kann an dieser Stelle auch gesagt werden, dass die Rahmenbedingungen immer transparent zur Verfügung stehen und jederzeit eingesehen werden können. Bevor die Sparer hier also ihr Geld anlegen, können sie sich wirklich zu 100 Prozent über die geltenden Bedingungen und Konditionen informieren. Echte Negativ-Punkte fallen dabei nicht auf, lediglich für die Kurzzeit-Sparer ist das Angebot nach unseren solarisBank Festgeld Erfahrungen möglicherweise nicht ganz so attraktiv, da der Zins bei nur 0,41 Prozent p.a. liegt.

Längerfristige Anlagen lohnen sich da schon deutlich mehr, zumal dank der jährlichen Verzinsung auch ein Zinseszins-Effekt entsteht. Unerfahrene Anleger sollten jedoch beachten, dass auf jeden Fall eine Summe von mindestens 5.000 Euro in die Anlage eingebracht werden muss. Für die ganz unerfahrenen Sparer, die ihr Geld eigentlich nicht allzu lange anlegen wollen, ist das solarisBank Festgeld also nur bedingt zu empfehlen. Bei einer fülligeren Geldbörse und genügend finanziellem Spielraum über die kommenden fünf Jahre kann zur Anlage aber definitiv geraten werden.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 0.0 (0 Stimmen)

Kommentar(e)

avatar
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.